Ausflug um die schönsten und attraktivsten Orte der benachbarten Insel La Gomera zu besuchen und zu erkunden.

Die Fahrt geht mit Bus und Schiff, und das Mittagessen ist mit inbegriffen. Der Ausflug dauert den ganzen Tag, von 6 bis 20 Uhr.

Der Bus holt Sie im Hotel ab und bringt Sie zum Muelle de Los Cristianos (im Süden Teneriffas), von wo aus die Fähre nach San Sebastian de la Gomera, die Hauptstadt der Insel, ablegt.

Dort angekommen, steigen wir im Süden zum Nationalpark Parque Nacional de Garajonay empor, ein echtes Lorbeerwald-Reservat, das auch zum Welterbe erklärt worden ist

Halt am Aussichtspunkt Mirador de Agando, um die beeindruckenden Felsformationen (Roques) zu bewundern.

Wenn es das Wetter und die Zeit zulässt, gibt es auch einen Foto-Halt am Mirador de Vallehermoso, von wo aus man einen schönen Panoramablick auf diese Stadt im Norden der Insel hat.

Zwischen 13 und 14 Uhr genießen wir ein leckeres Mittagessen in einem Restaurant der Ortschaften Las Rosas oder Agulo (beide in der zentralen Region).

Während des Mittagessens gibt es eine Vorführung des kuriosen „Silbo Gomero“ (Verständigung mit Pfiffen).

Weiter geht es zum Tal von Hermigua, das sich am Fuße einer tiefen Schlucht befindet.

Wieder zurück in San Sebastián besuchen wir den Ort, wo sich die letzten historischen Reste vom Zwischenstopp von Christoph Kolumbus befinden, bevor er Richtung Amerika weiterfuhr: Der Turm Torre del Conde, die Kapelle und der Brunnen Pozo de la Aguada.

Mit der Fähre kehren wir nach Los Cristianos zurück, und von dort aus geht es dann wieder zurück zu den Hotels.

  • 10% de DESCUENTO.
Diesen Ausflug in den Warenkorb legen

* Buchen Sie Ihr Auto bei Autos Plaza um das Angebot zu nutzen